Online-Aufklärung zu sexuell übertragbaren Krankheiten

Die Bundezentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat ein neues Online-Angebot gestartet.

Weil sich immer mehr Menschen in Deutschland mit sexuell übertragbaren Infektionen (STI) anstecken, hat die BZgA ein neues Online-Angebot gestartet.

Unter www.liebesleben.de/beratung helfen Experten kostenlos und anonym dabei, das eigene Risiko einzuschätzen.