Wir sind Ihr Ansprechpartner für Ihre Gesundheit ...

von der Kindheit bis ins hohe Alter.

Das Hormonstäbchen Implanon ist ein 2 cm langes dünnes Kunst-stoffstäbchen,welches direkt unter die Haut an der Innenseite des Oberarms in örtlicher Betäubung gesetzt wird. Das Stäbchen ent-hält ein Gelbkörperhormon, das über 3 Jahre in kleinen Mengen freigesetzt wird. Dies unterbindet den Eisprung und erhöht die Viskosität des Schleimpfropfes im Gebärmutterhals, so dass weder Spermien noch Infektionen in die Gebärmutter gelangen können. Die Wirkdauer beträgt 3 Jahre. Die Methode ist sehr sicher ... nachteilig sind allerdings das Auftreten möglicher Blutungs-störungen. Die Entfernung erfolgt ebenfalls unter örtlicher Betäubung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.implanon.de